Für mich gibt es tatsächlich sehr viele solcher Orte, an denen man mich theoretisch nur mit etwas zu trinken und zu essen aussetzen könnte und ich stundenlang einfach glücklich in die Ferne schauen würde. Ganz egal ob im Urlaub, im Café oder auf dem eigenen Balkon. Lesen, Kaffee trinken, andere Menschen beobachten ;-), recherchieren, Musik hören oder faulenzen, genau so hole ich mir ab und an wieder etwas Energie, um den immer stressiger werdenden Alltag gut bewältigen zu können. Und es ist wirklich recht simpel, sofern man sich einfach etwas Zeit für sich nimmt. Man sucht sich ein wunderschönes Fleckchen und genießt die Ruhe, die wir uns viel zu selten gönnen.

Auf diesem Bild sieht man ein solches Fleckchen, an dem ich wirklich gerne auch noch länger stehen geblieben wäre. Das Farbenspiel, welches der Himmel und der Atlantik dort präsentierten, war schon ein sensationeller Anblick. Unter uns prallten die Wellen an die Klippen und das Rauschen des Meeres war nicht zu überhören, aber erstaunlich angenehm.

Nehmt euch kleine Auszeiten, wann immer es geht! Ich kann es gar nicht oft genug sagen, wie gut diese für uns sind. Egal, ob zu Hause oder im Urlaub oder mittags in der Pause…

Saludos,

CP

Kommentar verfassen