Ich habe nun die letzten Stunden damit verbracht, über meinen ersten richtigen Eintrag nachzudenken. Mit welchem Bild fange ich an? Was genau möchte ich mitteilen? Was sagt das Bild, welches ich mir ausgesucht habe, überhaupt für mich persönlich aus?

Oostkapelle 2016

Ich habe mich nun für ein Motiv eines Kurztrips nach Holland entschieden. Ich denke mir, dass dieses Bild recht gut zu meinem ersten Blogeintrag passt, da es einen Weg zeigt, den man gehen kann, aber nicht muss. Genau so stehe ich seit einigen Tagen hier, überlege, ob ich einen Blog anfange und entscheide mich für ein „ja“. So stand ich damals auch unten an der Düne vor diesem Weg und habe überlegt: Gehe ich dort nun hoch oder nehme ich einen anderen Weg zum Strand? Man steht im Leben doch tatsächlich oft an diesem Punkt, an dem man überlegen muss, welchen Weg man nimmt. Und egal was am Ende des Weges auf jemanden wartet: Man hätte es nie gesehen, wenn man ihn nicht gegangen wäre…

Darum auch für mich der Entschluss: Ich probiere es mit dem Blog und sehe mal, was für Eindrücke und Erfahrungen auf mich zukommen werden. Und ich freue mich, wenn ich andere damit inspirieren oder einfach nur ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann.

Habt euch wohl! Saludos…

CP

 

 

0 Replies to “Es kann losgehen…”

Kommentar verfassen